Picto_Video SRI Klima

Der Klimawandel birgt große Herausforderungen

Klima

Am Klimawandel und den gravierenden Konsequenzen für unser Leben besteht heute keinerlei Zweifel mehr. Eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes und die Entwicklung erneuerbarer Energien sind zwei wichtige Gebiete, auf denen erhebliche Investitionen möglich und nötig sind, will man der Erderwärmung Einhalt gebieten.

Der Klimatologe Jean Jouzel sieht durchaus vielversprechende technologische Lösungen, die zum Teil schon existieren oder bereits entwickelt werden. Er hält das Ziel, bis 2050 aus erneuerbaren Trägern 50 % des Energiebedarfs zu decken, für erreichbar. „Eine Welt ohne Erdöl, in der wir mehr mit weniger erreichen, wäre wahrscheinlich genauso wünschenswert(…) Das setzt Innovationen, Arbeitsplätze etc. voraus. Hierzu muss man Hoffnung und Lust wecken.“ Quelle: JDD, 08. August 2017.

Auch die Mobilisierung des für diese Entwicklungen notwendigen Kapitals ist ein Teil der Gleichung, den es zu lösen gilt.

Investitionen für das Klima:

Eine Energiewende erfordert in vielen Bereichen Investitionen:

  • Technische Umrüstung
  • Wassereinsparung und -reinigung
  • Nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Nahrungsmittel
  • Recycling und Abfallvermeidung

Wir investieren in Unternehmen, die konkrete Lösungen für diese Themen bieten. Dies sind

  • Unternehmen, die direkt zur Reduzierung von CO2-Emissionen beitragen, indem sie erneuerbare Energien fördern (Sonnen- und Windenergie, Energie aus Wasserkraft). Diesestellen den überwiegenden Teil unserer Anlagen dar.
  • Unternehmen, die Lösungen für die Anpassung an den Klimawandel liefern. CO2 führt beispielsweise zu einer höheren Ozeanversauerung, was das Leben im Wasser bedroht. Eines der Unternehmen, in die wir investieren, hat eine Plattform zur Messung des Säuregrads entwickelt, um eine Antwort auf dieses Problem zu finden.

Klima – ein Sektor mit Zukunft – Parvest Climate Impact

Parvest Climate Impact investiert überall auf der Welt in Unternehmen, die Lösungen gegen die Erderwärmung finden. Diese Lösungen betreffen verschiedene Bereiche wie z. B. Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Abfallmanagement, Bau oder Renovierung von Wasserleitungen oder auch die Behandlung und Wiederaufbereitung von Abwasser. Die zum Anlageuniversum gehörenden Unternehmen gehen zumindest zu 50 % dem Klimaschutz nach.

Für den Sektor sprechen weitere Faktoren:

  • technologischer Fortschritt.
  • Der Aufschwung, vor allem in den USA, begünstigt den Sektor „Wasserinfrastruktur“.
  • Viele kleinere Unternehmen sind in den Nischensektoren erfolgreich.

Parvest Climate Impact investiert nicht nur in Unternehmen, sondern leistet somit einen Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels.

Berechnen Sie Ihren CO2-Fußabdruck

Wussten Sie schon?

Die Pariser Klimavereinbarung einigte sich auf eine Begrenzung der Erderwärmung auf 2 Grad. Die großen Herausforderungen sind die Verringerung der Treibhausgasemissionen und die CO2-Risiken.

Zukunft des Planeten : Decodierung von Internetdiskussionen